Topmenu

KIKERIBRÜH . Hühnerbouillon mit Griesnockerln

6,95  / 400ml

Enthält 7% MwSt.
(17,38  / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Bewertet mit 2.25 von 5, basierend auf 4 Kundenbewertungen
(4 Kundenrezensionen)

Hühnerbouillon mit Safran, Ingwer und Griesnockerl- und Karottenwürfel-Einlage.

17 vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

KIKERIBRÜH

Hühnerbouillon mit Griesnockerln

Die etwas andere Hühnersuppe: Feiner Safran, Ingwer und frischer Thymian machen diese Bouillon zu einer Suppenüberraschung. Lockere, handgemachte Griesnockerln und zarte Karotten runden diesen Genuss gekonnt ab. – Auch so geht Huhn!

Zutaten: Hausgemachte Hühnerbouillon (Wasser, Suppenhuhn (25 %), Karotten, Sellerie, Lauch, Kräuter, Gewürze), Karotten, 12 % Griesnockerln (Milch, Gries (25 %), Eier, Butter, Gewürze), Ingwer, Knoblauch, Meersalz, Gewürze, Kräuter

Ich verwende ausschließlich natürliche, frische Zutaten, vorwiegend aus der Region, um daraus in Handarbeit leckerste Suppen zu kreieren. Deshalb schmecken sie wie frisch gekocht, egal wann Sie servieren möchten… Guten Appetit.

Ihr Heiko Langhans

TIPP:
Sie möchten wissen, wie die Köstlichkeiten in die Dose kommen? Schauen Sie doch einmal auf meine Seite mit den Neuigkeiten.
Dort finden Sie interessante Videos und Beiträge aus TV und Presse.

Allergene Zutaten finden Sie oben stehend fett gedruckt und unter „Nährwerte“. Die angegebenen Nährwertangaben sind Durchschnittswerte und unterliegen natürlichen Schwankungen.
Jede Sorte ist verzehrfertig. Geben Sie dazu einfach den Inhalt der Dose in einen Topf und erhitzen ihn unter gelegentlichem Rühren sanft.
Meine Produkte sind als Vollkonserven ungeöffnet mind. zwei Jahre haltbar. Lagern Sie die Produkte kühl und trocken (MHD siehe Dosenboden). Bewahren Sie die geöffnete Dose im Kühlschrank auf und verbrauchen sie innerhalb von 2 bis 3 Tagen.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.44 kg

Nährwerte

Nährwert per 100g
Brennwert 370,1 kJ/88,4 kcal
Fett 5,7 g
- davon Gesättigte Fettsäuren 2,1 g
Kohlenhydrate 3,4 g
- davon Zucker 1,2 g
Eiweiß 6,0 g
Salz 0,2 g

Allergene

Sellerie, Milch, Gries, Eier

Zubereitung

Unsere Produkte sind verzehrfertig. Dazu einfach den Inhalt der Dose in einen Topf geben und unter gelegentlichem Rühren sanft erhitzen.

Guten Appetit!

4 Bewertungen für KIKERIBRÜH . Hühnerbouillon mit Griesnockerln

  1. Bewertet mit 2 von 5

    Heimo Krischke (Verifizierter Besitzer)

    Für meinen Geschmack etwas zu wenig nach Huhn und Gewürzen

  2. Bewertet mit 1 von 5

    Jutta-Angelika Hermanns

    Diese Suppe ist die einzige im ganzen Langhans Sortiment, die aus unserer Sicht leider einfach „verunglückt“ ist!

    Sie schmeckt weder nach Hühnchen noch ist sie irgenwie angenehm vom Geschmack! Wir haben zu 8 Personen unabhängig voeienander alle diegleiche Berurteilung abgegeben.

    Bitte bitte fertigen Sie doch stattdessen eine „normale“ wunderbare Hühnerbouillon an, die so ausgezeiuchnet schmeckt wie Jägerlatein oder Ochs am End oder…

    Auch wenn man sich mal nicht so fit fühlt oder einfach nur Kraft schöpfen möchte, ist eine Hühnerbrühe immer ein wunderbarer Genuss. Bitte unbedingt eine neue Hühnerbrühe herstellen, die so herrlich schmeckt wie all die anderen Langhans Suppen!!! Die Kikeribrüh paßt echt nicht in das fantastische Sortiment.

  3. Bewertet mit 5 von 5

    Judith Helmrich

    Nach langer Zeit habe ich heute mal wieder die Kikeribrüh gegessen und ich weiß wirklich nicht warum ich so lange damit gewartet habe.
    Für mich die absolut beste Hühnersuppe die ich bislang gegessen habe!!! Ich liebe den besonderen Geschmack und die cremigen Griesklösschen. Wunderbar!!!

  4. Bewertet mit 1 von 5

    Loitzsch (Verifizierter Besitzer)

    Schmeckt noch nicht mal etwas nach Huhn.
    Hatte mir mehr vorgestellt als Sie beworben wurde.
    Einfach nur dünn und kein Geschmack.
    Schade ums Geld.

    • Langhans Suppenmanufaktur

      Sehr geehrter Herr Loitzsch,
      vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unser Produkt zu bewerten. Es tut uns sehr leid, dass die Kikeribrüh nicht Ihren Geschmack getroffen hat. Wie haben Ihnen denn die anderen Sorten geschmeckt?

Füge deine Bewertung hinzu