Topmenu

10 Jahre Langhans Suppenmanufaktur

Liebe Kunden, liebe Genießer und Freunde des guten Geschmacks,

feiern Sie mit mir zehn Jahre Langhans Suppenmanufaktur! 2010 gründete ich mit einer mutigen Idee und jeder Menge Euphorie die Langhans Suppenmanufaktur. Meine Idee war und ist, Fertigprodukte in der Dose herzustellen, die ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker auskommen, die wie frisch gekocht schmecken und dazu noch vorwiegend aus regionalen Produkten zubereitet sind. Es folgte eine lange Phase des Testens und der Feinabstimmung, wie man die Konserven auf natürliche Art haltbar macht und dabei Geschmack und Konsistenz beibehalten kann. Sie können sich vorstellen, dass dies für einen leidenschaftlichen Profi-Koch wie mich nicht leicht war. Mein Anspruch ist es bis heute, nur Produkte in die Dosen zu füllen, die meinen hohen professionellen Anforderungen gerecht werden.

In zehn Jahren ist viel passiert. Von den Anfängen in einer kleinen Küche im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel aus konnte ich mich bereits nach zwei Jahren vergrößern. Eine große Küche mit Lager direkt auf dem Hamburger Fleischgroßmarkt-Gelände bot mir damals die ideale Infrastruktur. Inzwischen habe ich meinen Traum von einer eigenen Küche in unmittelbarer Nähe zum privaten Umfeld in meiner Heimat verwirklicht. Seit 2015 lebe und arbeite ich in Königsberg in Bayern. Auch hier ist es mir gelungen, ein neues Netzwerk von Lieferanten aufzubauen, deren Produkte meinen Anforderungen an Nachhaltigkeit und Regionalität gerecht werden.

Zehn Jahre vergingen wie im Flug, und ich habe mich gerade erst „warm gelaufen“. Auch wenn mein Jubiläum in dieses für uns alle sehr anspruchsvolle und von Veränderungen geprägte Jahr fällt, bin ich doch voller Ideen und freue mich auf die nächsten zehn Jahre.

Ich danke Ihnen für Ihre Treue und Ihr Vertrauen und wünsche Ihnen weiter

guten Appetit!

Herzlichst, Ihr

Weiterlesen

kochen & genießen

„Wo Gutes noch von Hand gemacht wird“

Das wollte die Redaktion der beliebten Kochzeitschrift „kochen & genießen“ wissen. Dafür werden in der Rubrik „kulinarisch unterwegs“ fünf Manufakturen und Genusshandwerker aus ganz Deutschland vorgestellt. Und alle haben eines gemeinsam: Mit viel Leidenschaft, Können und Mut produzieren und vermarkten die Erzeuger ihre Köstlichkeiten. Und auch sonst ist die „kochen & genießen“ eine Zeitschrift zum Aufheben. Wir können uns gar nicht entscheiden, welches der leckeren Rezepte wir als erstes ausprobieren werden. Also ab an den Kiosk!

kochen und genießen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

kochen und genießen Langhans

Weiterlesen

Das KaDeWe in Berlin – eine Institution

Ganz besonders stolz sind wir, nun endlich auch in den Regalen der „Sechsten“ im Kaufhaus des Westens in Berlin vertreten zu sein. Das KaDeWe ist das wohl bekannteste Warenhaus Deutschlands. Das Luxuswarenhaus aus der Gründerzeit zieht bis heute unzählige Touristen an. Es rangiert nach dem Reichstagsgebäude und dem Brandenburger Tor auf Platz drei der am häufigsten besuchten Sehenswürdigkeiten in Berlin. Die „Sechste“ beherbergt Europas größte Feinkostabteilung. Hier findet man auf 7.000 qm rund 34.000 Produkte. Ab sofort findet man hier nun auch das komplette Sortiment der Suppen, Eintöpfe, Fonds und Specials der Langhans Suppenmanufaktur. Wir freuen uns!

KaDeWe Berlin

Weiterlesen

Lust auf Genuss

Die aktuelle Ausgabe der LUST AUF GENUSS stellt in der Rubrik „Handwerk“ Feinkost-Manufakturen vor. Ob Knödel aus dem Glas, feines Gebäck oder fermentiertes Gemüse – hier dreht sich alles um Fertigkost aus der Manufaktur.
Schön, dass es inzwischen immer mehr Profis und Quereinsteiger gibt, die sich der Herstellung guter LEBENSmittel verschrieben haben.
Und übrigens: Wir sind natürlich auch mit einem Beitrag vertreten.

 

Lust auf Genuss - Handwerk

Lust auf Genuss - Handwerk

 

 

 

Weiterlesen

Wein am Stein in Würzburg

Das Weingut am Stein lud auch in diesem Sommer wieder ein zum alljährlichen Weinfest – dem Wein am Stein. Über zwei Wochen finden sich bei Familie Knoll Wein- und Genussliebhaber zu einem Musikfestival ein, das inzwischen Kultstatus erreicht hat.

WEIN AM STEIN – FÜRS AUGE

Schon allein das Ambiente des Weingutes ist einzigartig. So bald man die Anhöhe erklommen hat, taucht man ein in diese wunderbare Weinwelt. Hier schlendert man zwischen einem Gebäudeensemble aus historischem Weingut und Architekturpreis-prämiertem Weinwerk und lässt zwischen den Reben sitzend den Blick über Würzburg schweifen. Dass im Weingut am Stein eine Synthese aus Tradition und Innovation gelebt wird, wird schnell deutlich.

Wein am Stein Ambiente Wein am Stein - zwischen den Reben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WEIN AM STEIN – FÜR DIE OHREN …

Über zwei Wochen erwartet den Gast beim Wein am Stein eine bunte Mischung aus spannenden Newcomer-Bands, kultigem Heimatsound und internationalen Musik-Acts. Hier spürt man sofort, dass der Hausherr ein ausgesprochener Musikliebhaber ist.

… UND NICHT ZULETZT FÜR DEN GAUMEN

Ein besonderes Highlight an diesem Abend war jedoch für uns der Wein! War es doch unser erster Kontakt mit Silvaner, Riesling & Co. aus bio-dynamischem Anbau. Und was sollen wir sagen? Es hat sich gelohnt! Glücklicherweise gibt es aber auch bei der Familie Knoll einen Online-Shop.

Weingut am Stein - Tradition und Innovation

Weiterlesen