Topmenu

Mit EAT THE WORLD im Bamberg unterwegs

Wir sind ja oft auf der Suche nach guten Geschenken für Familie oder Freunde. Inzwischen verschenken wir am liebsten Zeit – Zeit in Form von gemeinsamen Erlebnissen. Kürzlich haben wir mit unserer Familie eine ganz besondere Stadtführung ausprobiert. EAT THE WORLD ist ein Tourismusunternehmen, das deutschlandweit kulinarisch-kulturelle Stadtführungen anbietet. Gesehen und gebucht.

Eat the world

EAT THE WORLD

Unsere Wahl fiel auf Bamberg. Pünktlich und gut gelaunt werden wir am vereinbarten Treffpunkt von Johanna begrüßt. Sie ist unser Guide an diesem Tag. Nach ein paar einleitenden Worten bekommen wir von ihr auch schon die ersten Insider-Informationen zu dem Platz, an dem wir uns eingefunden haben. Etwas abseits von den gängigen touristischen Pfaden geht es dann durch verwinkelte Höfe zur ersten Station, an der es dann auch schon kulinarisch wird.

Bamberg Stadtansicht

JETZT WIRD ES LECKER

Zuerst ging es zu einer alteingesessenen Metzgerei und Familienbetrieb. Hier werden Fleisch und Wurst noch mit viel Erfahrung, Liebe zu den Produkten und Leidenschaft für qualitativ hochwertiges Fleisch hergestellt. Die Familie erwartet uns schon mit einer Auswahl aus ihrem Sortiment. Zu jedem der Produkte hält Johanna Informationen sowie Geschichten für uns bereit. Und so geht es dann auch weiter. Ehe wir uns versehen, sind drei Stunden Stadtführung wie im Flug vergangen. Wir lernen auf diesem ausgesprochen kurzweiligen Ausflug eine Menge über die Geschichte und die Menschen von Bamberg. Gleichzeitig entdecken wir architektonische, kulturelle und natürlich kulinarische Schätze. Dabei dürfen wir unter anderem umwerfende Schokoladenkreationen, traditionelle Brauspezialitäten, leichte vegetarische Köstlichkeiten und lokales Backhandwerk probieren. Einerseits repräsentieren die Stationen die ganz besonderen regionalen Eigenheiten der Stadt und zeigen andererseits ein multikulturelles Bamberg mit bunten Aromen.

UNSER FAZIT

Mit EAT THE WORLD haben wir Bamberg auf eine ganz besondere, spannende, überaus leckere, informative und kurzweilige Art erkunden dürfen. Abschließend waren sich alle einig: das war ein gelungener Tag! Wir sagen Danke an Johanna und können diese kulinarischen Stadtführungen nur weiterempfehlen. Vielleicht haben Sie jetzt Appetit auf eine Entdeckungsreise der leckeren Art bekommen? Dann schauen Sie doch gleich einmal hier vorbei: https://www.eat-the-world.com. Wir wünschen Ihnen jetzt schon viel Freude und guten Appetit!

 

Bisher keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar